Die menschliche Hand ist ein hoch entwickeltes Werkzeug, bestehend aus 27 Knochen, mehreren Metern Blutgefäßen und Tausenden von Nervenenden. Sie zeichnet sich durch außergewöhnliche Beweglichkeit und Feingefühl aus. Die Haut ist die erste Schutzschicht. So wirksam sie auch sein mag, sie widersteht nur begrenzt Kälte oder anderen Gefahren wie Schnitten und Schlägen.

Stetige Innovation. Keine Imitation. Angefangen beim weltweit ersten PVC- und dem ersten Nitril- Einweghandschuh, haben wir immer wieder neue Wege beschritten und bessere, sicherere Methoden zum Arbeiten mit den Händen erfunden.

Wir kombinieren unser Knowhow in Tech-

nologie und Konzeption mit einem umfas-

senden Verständnis für die Anforderungen

unserer Kunden, ihre Arbeit und den Schutz,

den sie benötigen. So können wir immer

wieder bessere Lösungen anbieten. Damit

setzen wir neue Maßstäbe beim Handschutz,

beispielsweise mit Neuerungen, wie unser-

em schnittsicheren Hagane Coil® und der S-TEX Produktpalette, die Schnittkräften von bis zu 40 N widerstehen können. Unsere

Leistungs- und Sicherheitsstandards sind die

Höchsten und bieten Ihnen unübertroffenen

Schutz bei jeder Art von Tätigkeit.

WERTVOLLES MUSS GESCHÜTZT WERDEN Die Hände verleihen dem Menschen 70% seiner motorischen Fähigkeiten.

Qualität ist mit sämtlichen Fasern unseres Unternehmens verwoben. Wir üben komplette Kontrolle über unser indus-

trielles Ökosystem aus und können somit eine

gleichbleibend hohe Qualität und Perfektion auf

jeder Ebene erreichen. Wir unterziehen unsere

Handschuhe vor dem Verpacken und Ausliefern

in unseren Labors allen möglichen Härtetests,

um sicherzustellen, dass jedes Produkt für den

angegebenen Bereich tauglich ist. Unsere Pro-

duktionsstätten auf der ganzen Welt sind nach

ISO 9001 zertifiziert und unserem unermüdli-

chen Streben nach Exzellenz verpflichtet.

Integrierter Hersteller Seit 1951

Da wir Eigentümer aller unserer Fertigungs-, Entwicklungs-

und Prüfverfahren sind, stellen wir unsere Anlagen, Garne,

Beschichtungen, Polymere und Handschuhformen selbst

her. Diese umfassende Kontrollmöglichkeit fördert unseren

Innovationsprozess und ermöglicht uns die Schaffung von

einzigartigen Produkten und Technologien, die unseren

Mitbewerbern immer einen Schritt voraus sind.

Zu denken, dass ein guter Handschuh nur die geltenden Normen

erfüllen und die verschiedenen Risiken verhindern muss, denen

die Benutzer ausgesetzt sind, wäre ein Fehler. Die Wirklichkeit ist

sehr viel komplexer. Je nach Arbeitsgebiet, Arbeitsbedingungen

und Art der durchzuführenden Arbeitsschritte benötigt der

Anwender bestmöglichen Komfort. Ohne diese unverzichtbare

Qualität wäre die Sicherheit wesentlich verringert.

Im Bauwesen waren viele Arbeiter lange Zeit der Meinung,

dass es praktischer sei, ohne Schutzhandschuhe zu arbeiten.

Schutzhandschuhe waren für sie ein störendes Element, das ihre

Fingerfertigkeit einschränkte. Daher gingen sie davon aus, dass

sie für die Erfüllung ihrer Aufgaben ein Hindernis darstellten,

trotz des hohen Risikos. In Anbetracht dieser Situation haben die

Hersteller von persönlicher Schutzausrüstung und insbesondere

SHOWA Lösungen entwickelt, mit denen jeder besten Komfort

und beispielhaften Schutz erleben kann.

SHOWA ist unbestreitbar ein Vorreiter für zahlreiche

technologische Lösungen. Wir waren das erste Unternehmen,

das Handschuhe ohne Nähte (bereits 1980) mit besonders

leistungsfähigen Beschichtungen (PU seit 1985) und Fasern

herstellte. Durch hohe Schutzwirkung bei mechanischer und

chemischer Belastung bietet ein SHOWA-Handschuh stets

mehr Komfort, Geschmeidigkeit und größere Präzision als jeder

andere Handschuh.

BESSERER SCHUTZ FÜR ANWENDER