EN 407 Schutzhandschuhe gegen thermische Risiken

Getestete Stufen der Leistungsfähigkeit des Handschuhs in Bezug auf folgende Risiken:

Brennverhalten (0 bis 4) Beständigkeit gegen Kontakthitze (0 bis 4) Beständigkeit gegen Konvektionshitze (0 bis 3) Beständigkeit gegen Strahlungshitze (0 bis 4) Beständigkeit gegen kleine Spritzer geschmolzenen Metalls (0 oder 1) Beständigkeit gegen große Mengen geschmolzenen Metalls (0 oder 1)

0 bedeutet, dass die Prüfstufe 1 nicht erreicht wurde.

X bedeutet, dass die Prüfung nicht ausgeführt wurde oder nicht möglich war.

EN 511 Schutzhandschuhe gegen Kälte

Getestete Stufen der Leistungsfähigkeit des Handschuhs in Bezug auf folgende Risiken:

Klimatische oder industrielle Kälte bei Kälteübertragung durch Konvektion (0 - 4). Klimatische oder industrielle Kälte bei Kälteübertragung durch Kontakt (0 bis 4). Wasserundurchlässigkeit (0 oder 1)

Wenn der Schutzhandschuh mit diesem Symbol gekennzeichnet ist, hat er eine Leistungsstufe in Bezug auf (von links nach rechts) klimatische oder industrielle Kälte bei Kälteübertragung durch Konvektion, klimatische oder industrielle Kälte bei Kälteübertrag

0 bedeutet, dass die Prüfstufe 1 nicht erreicht wurde.

X bedeutet, dass die Prüfung nicht ausgeführt wurde oder nicht möglich war

EN 388: 2016 Schutzhandschuhe gegen mechanische Risiken

Überarbeitung der EN 388: 2003 Die Norm EN 388 wurde 2016 überarbeitet. SHOWA-Handschuhe werden im Moment von den benannten Stellen neu zertifiziert, damit sie der überarbeiteten Norm entsprechen. Die derzeit gemeldeten Schnittfestigkeitswerte nach ISO 13997 gelten bis zur offiziellen Zertifizierung nur als Anhaltspunkte. In der Zwischenzeit bleiben die vorhandenen Zertifikate nach EN 388: 2003 gültig.

a) ABRIEBFESTIGKEIT (0-4) Anzahl der erforderlichen Zyklen, um mit einer gleichmäßigen Bewegung bei konstantem Druck mit Schmirgelpapier ein Loch in ein kreisförmiges Prüfmuster des Handschuhmaterials zu reiben.

b) SCHNITTFESTIGKEIT MIT COUPE-TEST (0-5) Anzahl der erforderlichen Zyklen, um mit einer Edelstahlklinge, bei konstanter Geschwindigkeit und mit einer geringen Belastung von 5 newton (ca. 510 g) kreisförmig rotiert, ein Prüfmuster durchzuschneiden. Für Materialien, die zu einem Abstumpfen der Klinge führen und nach einer bestimmten Anzahl Zyklen nicht durchgeschnitten wurden, wird das Prüfmuster nach ISO 13997 getestet. Dieser Test legt dann den Wert der Schnittfestigkeit fest.

c) WEITERREISSFESTIGKEIT (0-4) Erforderliche Kraft, um einen Schnitt in einem rechteckigen Prüfmuster eines Handschuhs weiterzureißen (bis zu einer max. Kraft von 75 N, ca. 7,6 kg).

d) STICHFESTIGKEIT (0-4) Erforderliche Kraft, um das Prüfmuster mit einem Stahlstift mit festgelegten Maßen bei einer konstanten Geschwindigkeit von 10 cm/min durchzustechen.

e) SCHNITTFESTIGKEIT MIT ISO-TEST (A-F) Erforderliche Kraft in newton (N), um ein Prüfmuster mit einer rechteckigen Klinge in einer vorgegebenen Schnitttestmaschine, z. B. einem Tomo Dynamometer (TDM), durchzuschneiden. Dieser Test ist optional, außer wenn die Klinge beim Coupe-Test abstumpft. In diesem Fall wird der ISO-Test die Referenz für die Schnittfestigkeit. Als Wert wird wie folgt ein Buchstabe zugeordnet:

f) STOSSFESTIGKEIT (P) Für Schutzhandschuhe, die Schutz gegen Stöße ausweisen. Misst die Dissipation der Kraft durch die Schutzfläche nach einem Stoß mit einem gewölbten Amboss und einer Schlagenergie von 5 Joule. Der Test entspricht dem Prüfverfahren der Norm EN 13594:2015 für Schutzhandschuhe für Motorradfahrer. Wird der Test erfolgreich bestanden, wird der Kennzeichnung der Buchstabe P hinzugefügt, bei Nichtbestehen wird die Kennzeichnung nicht ergänzt. Die Schutzstufe X der oben genannten Kategorien a) f) bedeutet nicht getestet .

Schutzstufe A B C D E F Kraft in newton >2 ≥5 ≥10 ≥15 ≥22 ≥30 Schnittschutz GERING MITTEL HOCH

Schutzstufe 1 2 3 4 5 Abriebfestigkeit (Anzahl Zyklen) >100 ≥500 ≥2000 ≥8000 -

Schnittfestigkeit mit Coupe-Test (Index) >1,2 ≥2,5 ≥5 ≥10 ≥20 Weiterreißfestigkeit (Kraft in newton) >10 ≥25 ≥50 ≥75 - Durchstichfestigkeit (Kraft in newton) >20 ≥60 ≥100 ≥150 -

a b c d e f